Gewalt vorbeugen

Für Freiburger Frauen: Sicher nach Hause kommen. 

Seit dem 10.12.17. gibt es das FrauenNachtTaxi.

 





Wann?
An allen Wochentagen täglich zwischen 22 Uhr und 6 Uhr morgens.

Wo?
Nutzung für alle Fahrten innerhalb des Freiburger Stadtgebietes, Abfahrts- und Zielort sind flexibel.

Wie?
Erforderlich ist die telefonische Anmeldung bei einem der drei beteiligten Taxiunternehmen:

  • Taxi Freiburg: 55 55 55
  • Markgräfler Taxi: 8 11 11
  • Taxi Hercher: 4 22 22

Frauen zahlen pro Fahrt 7 Euro. Sie quittieren die Fahrt im Taxi mit Unterschrift, Angabe des Abfahrts- und Zielorts, der Taxinummer, des Namens des Fahrers bzw. der Fahrerin, der Uhrzeit und des Taxameter-Preises.

Wenn mehrere Frauen das gleiche Ziel haben bzw. die Zielpunkte in derselben Fahrtrichtung liegen, ist eine Sammelfahrt zum gleichen Preis möglich. Dazu müssen die Zielpunkte ohne oder nur mit geringem Umweg erreicht werden können (z.B. eine Fahrt vom Hauptbahnhof in die Oberwiehre, Littenweiler und Kappel, nicht aber eine Fahrt vom Hauptbahnhof nach Zähringen und Mooswald). Das Endziel und Zwischenziele sollen vor Fahrtantritt erfragt werden.

Frauen, die ein barrierefreies Taxi brauchen, müssen es bei Markgräfler Taxi unter 8 11 11 bis 17 Uhr für die darauffolgende Nacht vorbestellen.

Warum?
Das FrauenNachtTaxi bietet allen Frauen und Mädchen nachts die Möglichkeit, sicher nachhause zu kommen. Es ist Teil eines Konzepts zum Schutz im öffentlichen Raum vor Gewalt und Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung.

Kontakt
Stelle zur Gleichberechtigung der Frau
Rathausplatz 2-4
79098 Freiburg
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
Telefon (0761) 201-1700
Fax (0761) 201-1729

Unseren Flyer können Sie sich hier runterladen

Zurück zur Startseite